Kurzfilm, 35mm, farbe, 4 min.

Bild ohne Titel

Eine Vernissage aus der Sicht eines Gemäldes. Eine bunte Gesellschaft bewegt sich im Raum und am Gemälde vorbei. Wortlose und wortreiche Kommentare reflektieren das Bild auf unterschiedliche Weise. Das “Bild ohne Titel” tritt endgültig in den Vordergrund, als es eine vermeintlich unerwünschte “künstlerische Ergänzung” erfährt … Ein Kurzfilm im Rahmen des ARTE-Wettbewerbs Plansequenz-Subjektive

VII. Film-Kunst-Fest Schwerin, 7.-11.5.97

• 5. International Art Film Festival, Trencianske Teplice (Slowakei), 20.-27.6.97

• Alpinale, Bludenz (Österreich), 15-20.8.97

• Open Air Film Fest, Weiterstadt, 14-18.8.97

• Berlino-Taranto, deutsch-italianisches Filmfestival, Taranto (Italien), 10.-12.10.97

• Filmzwerge, Münster, 16.-19.10.97

• Kurzfilmtage Winterthur (Schweiz), 14.-16.11.97

• Internationales Filmwochenende Würzburg (Germany), 29.1-1.2.98

  • 15.7.98 ARTE
  • 3.7.98 ARTE
Idee, Buch, Projektleitung:Eckhard Wolff
Regie:Rick Minnich
Kamera:Frank Sthamer
Ton:Christian Eulitz
Musik:Robert Henke
Szenographie:Olivier Meidinger, Daniel Pötter
Produktionsleitung:Claudia Jungholt, Alexander Schmidt
Redaktion:Barbara Häbe/ARTE